Knochenleim in Perlen

Streichgut

Knochenleim in Perlen

Wie der Name bereits verrät, werden die Leimperlen (helle, gelbbraune Graupen) aus dem Bindegewebe tierischer Knochen gewonnen. Sie entwickeln beim Erhitzen mit Wasser einen schwachen aber typischen Eigengeruch. Die chemisch gesehen gehört Knochenleim zu den Glutinleimen. Er ist kein Gefahrengut. Er reizt weder Haut noch Schleimhäute.
Knochenleim ist ein preiswerter und reversibler Leim für die Verklebung von Holz und zur Herstellung von Farben.

Knochenleim in Perlen

weitere Informationen:

Unsere Preise:

0,200 kg 2,85 €
0,500 kg 4,65 €

Zum Warenkorb hinzufügen:

  •